19.08.2003 11:09 |

Go USA!

Verlosung von Green Cards nur mehr im WWW

Auf in den Westen, wo das Geld auf der Straße liegt und Milch und Honig in den Flüssen fließt! Die USA verlosen ihre 50.000 „Green Cards“ ab 2005 nur mehr im Internet. Auch Österreicher können teilnehmen!
Sechs Millionen Menschen bewerben sich jedesJahr um die berühmte "Green Card", eine unbegrenzte Arbeits-und Aufenthaltsgenehmigung für das Land der unbegrenztenMöglichkeiten, dort wo man vom steirischen Bodybuilder zumGouverneur werden kann. Aus allen Anträgen werden nur 50.000neue US-Bürger gezogen. Bislang musste die Bewerbung perPost ans Einwanderungs-Büro geschickt werden. Eine komplizierteProzedur, die den USA Milliarden kostete. Ab 2005 soll die "GreenCard Lottery" rein elektronisch abgewickelt werden. Bewerbungenwerden über eine eigens eingerichtete Website abgewickelt,auch Passfotos werden digital upgeloaded.
 
Teilnehmen kann man übrigens nur, wenn mannicht aus einem typischen US-Einwanderungsland wie Mexiko, Englandoder Irland stammt und entweder die Fachhochschul-Reife oder einezweijährige Ausbildung und zweijährige Berufserfahrunghat. Zahlreiche Firmen versuchen mit der Greencard-Lotterie dasgroße Geschäft zu machen und bieten die Abwicklungvon Green Card-Bewerbungen gegen Bezahlung an und geben sich imInternet als Regierungsstelle aus. Die Teilnahme an der Lotteryist aber völlig kostenlos und kann von jedermann selbst beantragtwerden!
Freitag, 14. Mai 2021
Wetter Symbol