25.06.2003 20:38 |

Kicker-Hysterie

Beckham ¿trainiert¿ vor 15.000 begeisterten Fans

Geschätzte 15.000 Fans strömten in der vietnamesischen Hauptstadt Ho Chi Minh Stadt ins Stadion, um den Kapitän der englischen Fußballnationalmannschaft willkommen zu heißen.
"Es ist eine große Freude und Ehre, hier sein zu können!", erklärte Beckham, der sich in seiner neuen Pony-Frisur zeigte, der Masse. Beckham reist im Auftrag seines Sponsors, einer Ölfirma, durch Asien.
 
Der Fußballer schien sichtlich bewegt, so viele Fans hatte er sich nicht erwartet, für seinen Besuch wurde ja eigens das große Stadion angemietet. Also gab er sich Mühe, zeigte ein paar Kunststücke mit dem Ball, köpfelte und gaberlte ein wenig, und flankte quer übers Feld. Dann verließ er das Stadion winkend in einem offenen Cabrio.
 
Phan Bu trung begeistert
"Bisher hab ich ihn nur im Fernsehen gesehen, und jetzt sehe ich ihn das erste Mal in echt!", zeigte sich die 22-jährige Phan Bu Trung, ein glühender Beckham-Fan, begeistert. Spiele von Beckhams Ex-Klub Manchester United werden nämlich im staatlichen Fernsehen gezeigt.
 
In den nächsten Tagen wird er nach Malaysia reisen, wo eine ähnliche Hysterie erwartet wird.
Sonntag, 13. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten