16.04.2007 10:11 |

Zehn unter par

Markus Brier gewinnt die China Open

Markus Brier hat seinen ersten PGA-Sieg außerhalb Österreichs in der Tasche. Der Wiener verteidigte bei den zur European Tour zählenden China-Golf-Open seine Führung in der Schlussrunde souverän und holte damit seinen zweiten Titel. Erstmals war der Wiener im Vorjahr bei den Austrian Open im Golfclub Fontana erfolgreich gewesen.

Mit einer 67er-Runde lag der 38-Jährige auf dem Kurs in Shanghai am Ende zehn unter par und damit fünf Schläge vor der Konkurrenz. Den zweiten Rang teilten sich der Südafrikaner Andrew McLardy, der Nordire Graeme McDowell und der Australier Scott Hend.

Montag, 10. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten