25.01.2007 11:50 |

Echtes Schnäppchen

In diesen Ländern ist der iPod Nano am billigsten

Wer sich in naher Zukunft einen iPod Nano kaufen möchte, der sollte seinen Urlaub vielleicht nach der Liste der "Commonwealth Securities"-Bank ausrichten. Das australische Geldinstitut hat weltweit die Preise des iPod Nano verglichen.

Am teuersten ist der iPod Nano (in der 2-Gigabyte-Version, zweite Generation) demnach in Brasilien. Hier kostet der MP3-Player umgerechnet rund 253 Euro. Immer noch sehr teuer, aber schon einiges billiger ist Indien: Hier kostet der Nano 171 Euro.

Österreich liegt mit 148,83 Euro im Mittelfeld. Der Trip zu unseren deutschen Nachbarn lohnt bei einer Preis-Ersparnis von 30 Cent nicht wirklich, billiger ist da schon die Schweiz: 135,51 Euro kostet hier der iPod Nano.

Wer allerdings wirklich Geld sparen möchte, der muss Europa verlassen: 114,98 Euro kostet der Nano in den USA, 113,93 Euro in Japan und Hongkong. Am billigsten ist der kleine Player allerdings in Kanada: 111,28 Euro müssen Käufer hier auf den Tisch legen.

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol