08.12.2017 12:35 |

Ryan Shazier

Sportwelt hält Atem an: Horror-Verletzung in NFL

Ryan Shazier, der 25-jährige amerikanische Linebacker der Pittsburgh Steelers, verletzte sich im Spiel gegen die Cincinatti Bengals an der Wirbelsäule. Er griff nach dem Hinfallen sofort zu seinem Rücken und konnte zum Schock der Zuschauer und Mitspieler seine Beine nicht mehr bewegen. Jetzt ist fraglich, ob er überhaupt je wieder gehen kann. Trotz zunächst optimistischer Prognosen musste er am Mittwoch operiert werden.

Shazier wurde nach der Verletzung in Cincinatti verarztet, am Mittwoch musste er mit dem Hubschrauber nach Pittsburgh geflogen werden, wo auch ein Eingriff als notwendig erachtet wurde. Die Ärzte stellten fest, dass beim Aufprall mehrere Knochen seiner Wirbelsäule sich verschoben hatten. Mit einer weiteren Prognose wird jetzt abgewartet.

Der Neurologe Dr. Anthony Alessi, Consultant der Spielergewerkschaft NFLPA, brach ein wenig das Schweigen, seine Worte klangen allerdings alles andere als beruhigend. "Es sieht nicht gut aus. Wir werden ihn in dieser Saison nicht mehr sehen", erklärte Alessi bei "ESPN", "vielleicht wird er nie wieder Football spielen."

Zunächst waren die Ärzte offenbar von einer Rückenmarkserschütterung oder -quetschung ausgegangen. Nun wurde aber anscheinend festgestellt, dass Knochen rund um den Spinalkanal, durch den das Rückenmark verläuft, verschoben sind. "Die Situation ist viel ernster, als wir gedacht hatten", erklärte Alessi.

Einen Tag nach dem Unglück hatte General Manager Kevin Colbertin in einer Pressemitteilung noch erklärt, dass der Linebacker erstmal nicht operiert werden müsse und sein Zustand sich verbessert habe. Nun hat sich die Lage offensichtlich wieder verschlechtert. Shazier selbst meldete sich nach der Verletzung aus dem Spital, bedankte sich bei seinen Fans und Sympathisanten (oben im Tweet), sagte aber nichts über seine Zukunft.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 23. September 2021
Wetter Symbol