Mi, 17. Oktober 2018

40 Jahre Trennung

29.11.2017 07:04

Burgenländer sucht nach seiner Schwester

Mehr als 40 Jahre sind vergangen, seit ein Südburgenländer seine Schwester das letzte Mal gesehen hat. Damals kam das junge Mädchen zu Pflegeeltern nach Niederösterreich, der Kontakt riss ab. Nun, da die leiblichen Eltern der Geschwister nicht mehr leben, setzt der Mann alles daran, Silvia zu finden.

Werner Aigner war damals noch viel zu jung, um zu verstehen, warum die große Schwester die Familie verlassen musste. "Ich weiß nur, dass Gewalt im Spiel war und unser leiblicher Vater die Mutter wohl nicht gut behandelt hat", so der Mann.

Als Teenager zu Pflegeeltern
Silvia kam als Teenager zu Pflegeeltern ins niederösterreichische Leobersdorf. Dort verlor sich ihre Spur: "Ich weiß nicht, ob sie noch Aigner heißt oder ob sie geheiratet hat. Ihre Pflegeeltern hießen Grammling und leben nicht mehr, ebenso wie unsere Mutter und unser Bruder."

Für den Burgenländer wäre es die Erfüllung seines sehnlichsten Wunsches, Silvia wiederzufinden. "Es wäre schön, meine geliebte Schwester nach so langer Zeit endlich wieder in die Arme schließen zu können", so Werner Aigner. Jetzt hofft er auf die Hilfe der großen "Krone"-Familie. Vielleicht ist Silvia ja zurück im Burgenland.

Sabine Oberhauser, Kronen Zeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Nach 0:2 in Dänemark
Teamchef Foda: „Wir hatten keine Zielstrebigkeit“
Fußball International
2:6 gegen Zürich Lions
Vienna Capitals in Champions Hockey League out!
Eishockey
Klare Niederlage
Das war nichts! Österreich in Dänemark chancenlos
Fußball International
1:2 beim Weltmeister
Deutschland verliert auch in Paris! Jogi, was nun?
Fußball International
Neymar & Co. siegen
Später Erfolg! Brasilien ringt Argentinien nieder
Fußball International
Spiele manipuliert?
Betrugs-Skandal in Belgien: U-Haft verlängert!
Fußball International
Gruppenplatz 2 fixiert
ÖFB-U21 wahrt EM-Chance mit irrem 3:2 gegen Russen
Fußball International
Neuer Strafenkatalog
Bundesliga setzt gegen „böse Fans“ auf Punktabzüge
Fußball National
Brisanter #brennpunkt
Innenminister Kickl im Talk mit Katia Wagner
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.