09.08.2017 07:11 |

Gegen Schwartzman

Überraschendes Auftakt-Aus für Thiem in Montreal

Dominic Thiem hat beim ATP-Masters-1000-Turnier in Montreal völlig überraschend gleich sein Auftakt-Match verloren. Nach einem Freilos in Runde eins musste sich die Nummer 3 des Turniers dem Argentinier Diego Schwartzman mit 4:6, 7:6 (7), 5:7 geschlagen geben.

Der 23-jährige Niederösterreicher hatte die drei bisherigen Begegnungen mit dem Südamerikaner jeweils ohne Satzverlust gewonnen.

Rückschlag in Vorbereitung auf US Open
Die Niederlage ist ein Rückschlag für den Weltranglisten-Siebenten, der zwecks besserer Vorbereitung auf die Hartplatz-Saison dieses Jahr extra auch das Heimturnier in Kitzbühel ausgelassen hatte. Thiem wollte beim Rogers Cup auch im Hinblick auf das Race to London viele Punkte sammeln.

Sein nächster Einsatz ist nun kommende Woche beim nächsten Turnier dieser Kategorie in Cincinnati, ehe es dann zu den US Open (ab 28.8.) geht.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 25. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten