Mi, 24. Oktober 2018

Pflegerin abgelenkt

22.07.2017 14:28

Rollstuhl kracht gegen Beet - 87-Jährige verletzt

Dramatischer Unfall am Freitagnachmittag im oberösterreichischen Lengau: Bei einem Spaziergang durch den Ort hatte sich der Rollstuhl einer 87 Jahre alten Frau plötzlich selbstständig gemacht. Die Betreuerin der Pensionistin war durch ein Telefonat mit dem Handy abgelenkt und bemerkte nicht, dass der Gehwagen in Bewegung geriet. Der Rollstuhl krachte schließlich gegen ein Gartenbeet, die Pensionistin erlitt Verletzungen an den Beinen.

Die Pflegerin hatte die 87-Jährige am Nachmittag mit dem Gehwagen vor sich hergeschoben, als das Handy der 64-Jährigen läutete. Während des Telefonats bemerkte die Frau nicht, dass sie mit der Pensionistin auf einer abschüssigen Stelle zu stehen gekommen war.

Der Rollstuhl setzte sich plötzlich mitsamt der Pensionistin in Bewegung und rollte bergab. Nach rund 15 Metern stieß er gegen die Umrahmung eines Gartenbeets. Die 87-Jährige zog sich bei dem Unfall Verletzungen an den Beinen zu und musste nach der Erstversorgung per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Braunau geflogen werden.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.