13.07.2017 08:30 |

Ausgaben pro Kopf

Wie viele Österreicher heuer Urlaub machen

1100 Euro pro Person geben die Österreicher heuer für den Sommerurlaub aus, so eine Integral-Studie im Auftrag der Erste Bank. Sieben von zehn Befragten fahren ins Ausland, 40 Prozent bleiben in Österreich.

Insgesamt 57 Prozent wollen eine Reise antreten und werden in Summe dafür 4,7 Milliarden Euro ausgeben. Finanziert wird der Urlaub zu 77 Prozent aus Erspartem und zu 27 Prozent aus dem Urlaubsgeld. Nur zwei Prozent überziehen das Konto.

Kronen Zeitung

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter