Do, 21. März 2019
06.07.2017 16:42

Neue Herausforderung

krone.at dankt Geschäftsführer Gerhard Riedler

In der "Krone"-Mutter Mediaprint kommt es zu einer Veränderung in Geschäftsführung und Aufsichtsgremien. In diesem Zusammenhang werden auch einzelne Führungspositionen der Kronen Zeitung neu besetzt. Geschäftsführer Gerhard Riedler geht, "Kronehit"-Chef Ernst Swoboda übernimmt einige seiner Agenden.

Kurt Stiassny wird neuer Gesellschaftervertreter in der Mediaprint. Ernst Swoboda, bisher "Kronehit"-Geschäftsführer, übernimmt zusätzliche Funktionen im Online-Bereich der Kronen Zeitung bzw. bei krone.at und bei der IP-Austria. Monika Fuhrheer, langjährige leitende Mitarbeiterin des Unternehmens, wird neue Geschäftsführerin in der Mediaprint.

Gerhard Riedler scheidet im Einvernehmen mit allen Gesellschaftern aus der Geschäftsführung aus. Die Gesellschafter heben ausdrücklich seine Leistungen hervor, die zu Umsatzrekorde‎n und einem der besten Geschäftsjahre in der Mediaprint und damit verbunden für die Kronen Zeitung geführt haben.

Riedler wird sich nach kürzerer Auszeit anderen Tätigkeiten widmen und freut sich auf neue Herausforderungen. Das Team von krone.at bedankt sich auf diesem Wege für eine erfolgreiche und zukunftsorientierte Zusammenarbeit auf Augenhöhe!

 krone.at
krone.at
Aktuelle Schlagzeilen
1:1 gegen Serbien
Deutschland stolpert ins Länderspieljahr 2019
Fußball International
Nicht verschüttet
Gatte gleich von zwei Lawinen in Tiefe gerissen
Oberösterreich
Traurige Gewissheit
Vermisster Schauspieler tot in Wald aufgefunden
Niederösterreich
Talk mit Katia Wagner
„Facebook verdient an Hasstätern eine Menge“
Österreich
„Verhetzende Aussagen“
Islamische Glaubensgemeinschaft zeigt Strache an
Politik

Newsletter