Mi, 20. Juni 2018

Judo

17.06.2017 10:20

Filzmoser beim Comeback-Turnier in Cancun Dritte

Sabrina Filzmoser ist ein gutes Comeback auf der Judomatte gelungen. Die 37-jährige Oberösterreicherin landete am Freitag im Grand Prix in Cancun in der Gewichtsklasse bis 57 Kilogramm an der dritten Stelle und damit auf Anhieb wieder auf dem Podest.

Es war ihr erster Wettkampf seit der Erstrundenniederlage bei den Olympischen Spielen im August 2016 in Rio de Janeiro.

Die Europameisterin von 2008 und 2011 sowie WM-Bronzemedaillengewinnerin von 2005 und 2010 startete mit einem Ippon-Sieg über die Mexikanerin Margarita Padilla und ließ ebenfalls einen Ippon-Erfolg über die serbische Topkämpferin Jovana Rogic folgen. Im Halbfinale musste sich Filzmoser der US-Amerikanerin Marti Malloy im Golden Score mit Waza-ari geschlagen geben. Um Platz drei besiegte Filzmoser die Deutsche Viola Wächter mit Ippon.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.