Mi, 23. Jänner 2019

Francesco Totti

27.05.2017 18:21

Der Volksheld tritt ab - und die Ewige Stadt weint

Nach unfassbaren 24 Profi-Jahren, 785 Spielen und 307 Toren für den AS Rom tritt Volksheld Francesco Totti am Sonntag bei seinem Herzensklub ab, die ganze Hauptstadt bereitet sich auf einen tränenreichen und emotionalen Abschied vor. Doch dass Totti seine Karriere danach mit 40 Jahren beendet, ist nicht sicher.

Erstmals seit Monaten wird das Römer Olympiastadion wieder ausverkauft sein - zu Ehren des Kapitäns Francesco Totti, der heute gegen CFC Genua sein allerletztes Spiel für seinen Herzensklub bestreitet. Zehntausende werden sich dann von ihrem Idol verabschieden, ganz Rom bereitet sich auf einen tränenreichen Abschied vor. "Es ist unmöglich, in wenigen Worten all das auszudrücken, was diese Farben für mich bedeutet haben, für mich bedeuten und für mich bedeuten werden. Immer", erklärte Volksheld Totti vor der Partie emotional.

Geschichte geschrieben
Als gebürtiger Römer blieb der frühere Weltklasse-Fußballer all die Jahre seinem Verein treu, schlug Offerten von Klubs wie Real Madrid aus. Schon allein deshalb wird er in Rom verehrt wie ein Stadtheiliger, kaum ein Fan kann sich die AS Rom ohne den ewigen Capitano vorstellen. "Totti hat Fußball-Geschichte geschrieben", würdigte ihn Gianluigi Buffon.

In insgesamt 785 Spielen für die Roma erzielte Totti 307 Tore, wurde 2001 Meister, gewann zweimal Supercup und Cup. Fast jeden einzelnen Vereinsrekord brach er seit seinem Profi-Debüt am 28. März 1993.

Vor dem Saisonfinale in der Serie A ist Tottis Abschied das ganz große Thema, kaum einen Fan, Spieler, Trainer oder Funktionär lässt dies kalt. Selbst die Fans von Roms Erzrivale Lazio verabschiedeten ihren "Lieblingsfeind" mit einem Spruchband, im San Siro feierten ihn die Fans des AC Mailand vor einigen Wochen mit minutenlangem Applaus und einem riesigen Banner.

Ob Totti aufhört? Er fühlt sich fit, spekuliert wird mit einem Wechsel in die USA.

Kronen Zeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Ethnische Daten
Rekrutierungs-Affäre: 100.000 Euro Strafe für PSG
Fußball International
Seit Mai ohne Tor
Mario Balotelli wechselt von Nizza zu Marseille
Fußball International
Muskelverletzung
Tottenham wochenlang ohne Dele Alli
Fußball International
Der „Prinz“ ist da
Boateng: „Ich wäre auch nach Barcelona gelaufen“
Fußball International
Flugzeug verschwunden
Guardiola zu Sala-Tragödie: „Wir hoffen noch!“
Fußball International
Kommt aus Finnland
Austria holt 19-jährigen Stürmer Sterling Yateke
Fußball National
2:1 gegen Bahrain
Südkorea zittert sich ins Asien-Cup-Viertelfinale
Fußball International
Verhandlungen stocken
Rapid: Verpflichtung von Maurides geplatzt
Fußball National
Spielplan
21.01.
23.01.
25.01.
26.01.
27.01.
28.01.
29.01.
Spanien - LaLiga
SD Eibar
3:0
Espanyol Barcelona
Italien - Serie A
FC Genua
0:2
AC Mailand
Juventus Turin
3:0
AC Chievo Verona
Türkei - Süper Lig
Kasimpasa
0:1
Caykur Rizespor
Bursaspor
1:1
Fenerbahce
Griechenland - Super League
Lamia
1:0
Panathinaikos Athen
Frankreich - Ligue 1
Olympique Nimes
19.00
SCO Angers
Deutschland - Bundesliga
Hertha BSC
20.30
FC Schalke 04
Frankreich - Ligue 1
Olympique Marseille
20.45
OSC Lille
Türkei - Süper Lig
Besiktas JK
18.30
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Niederlande - Eredivisie
NAC Breda
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
20.30
Standard Lüttich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.