Do, 19. Juli 2018

Starbesetztes Drama

18.01.2017 11:59

Will Smith sieht die "Verborgene Schönheit" nicht

Einst wusste Agenturchef Howard (Will Smith) seine Mitarbeiter in bester Guru-Manier zu inspirieren. Dann trieb ihn der Tod seiner sechsjährigen Tochter an den Rand des Abgrunds - und mit ihm die Firma. Eine von seinem Kompagnon engagierte Detektivin findet heraus, dass Howard Briefe an "Liebe", "Zeit" und "Tod" verschickt. Und die allegorischen Depeschen entwickeln ein Eigenleben.

Regisseur David Frankel ("Der Teufel trägt Prada") verirrt sich in die Esoterik-Ecke, betreibt Seelenheilkunde der kalkulierten Art und überschüttet uns - und einen depressiven Will Smith - mit Worten des Trostes von polierter Hohlheit und platt-banaler Selbstgefälligkeit.

Daran ändert auch ein Wow-Cast mit Keira Knightley, Kate Winslet, Naomie Harris, Helen Mirren und Edward Norton nichts. Ein stargespicktes bleiwestenschweres Erleuchtungsrührstück mit nur mäßigem therapeutischem Erfolg.

Kinostart: 20. Jänner 2017

Christina Krisch, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.