Mi, 22. August 2018

"Krone" zu Besuch

29.10.2016 21:01

Handball-Komet Bilyk: "Bin noch nicht erwachsen"

Die "Krone" hat Handball-Aufsteiger Nikola Bilyk in Kiel besucht, wo der 19-Jährige bei seinen Auftritten für den Spitzenklub THW Kiel zu begeistern weiß.

Das Lokal "Der Kaiser" an den Fjörden, das ein Tiroler betreibt, öffnete eigens zwei Stunden früher. Für den Interview-Termin mit zwei Landsleuten, die seit Sommer beim THW Kiel, einer der Topadressen in Europa, auf den Spuren von Österreichs Handball-Aushängeschild Viktor Szilagyi wandeln. Nikola Bilyk hat auf Anhieb eingeschlagen.

"Er ist im Kopf weiter, als es in seinem Reisepass steht", lobt der gestrenge Trainer Alfred Gislason. "Bilyk ist topfit in die Vorbereitung eingestiegen!"

Den Hobbykoch, dem sie den Beinamen "Fressmaschine" verpassten, "weil ich immer das aufesse, was der Raul stehen lässt", erntete für seine Auftritte in der Champions League oder in der deutschen Bundesliga viel Applaus. "Ich bin immer noch ein Kind", bremst der reife 19-Jährige, "aber ich telefoniere jeden Tag mit meiner Familie!" Vor allem mit Vater Sergij, auch maßgeblich an der sportlichen Entwicklung beteiligt. Bilyk vermisst zwar die wichtigsten Bezugspersonen, "aber gut ist, dass wir durch die Reisen viel unterwegs sind!"

Spiele im Drei-Tages-Rhythmus zerren an der Substanz, im Österreicher-Duell der Königsklasse gegen Torhüter Marinovic durfte er pausieren.

Nach dem samstägigen Ligaspiel in Erlangen chauffierte ihn der Vater zum ersten Heimatbesuch als Kiel-Legionär nach Wien. Ausrasten ist dem Ex-Fiver nicht gestattet. Am Mittwoch eröffnet er mit dem Team die EM-Qualifikation gegen Finnland. In der neuen Ära nach den Rücktritten von Szilagyi und Vitas Ziura schlüpft er in eine Schlüsselrolle.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Die „Krone“ vor Ort
Gruselig! Nur Polizei bei Salzburgs Geister-Hit
Fußball International
Das Vertrauen lebt
Deutschland macht mit Löw und Bierhoff weiter
Fußball International
Champions-League-Quali
0:0! Nun wartet auf Red Bull Salzburg ein Endspiel
Fußball National
Anklage fallengelassen
Hillsborough-Katastrophe: Polizist entlastet!
Fußball International
Kein Platz in Madrid
Real-Youngster Ödegaard geht zu Vitesse Arnheim!
Fußball International
Aus und vorbei
Thomas Doll nicht mehr Trainer von Ferencvaros
Fußball International
Franz Lederer gefeuert
Robert Almer neuer Sportdirektor bei Mattersburg!
Fußball National
„Tod dem Diktator“
Iran droht nach Protesten mit Geisterspielen
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.