27.09.2006 08:06 |

Schwer verletzt

Zweijähriger von Garagentor eingeklemmt

Vor den Augen seiner eigenen Mutter, die schon Ofenholz für den Winter einschlichtete, ist ein Zweijähriger aus dem Bezirk Deutschlandsberg in der Steiermark von einem Garagentor eingeklemmt worden. Der Kleine hatte den Schalter betätigt und so den Schließmechanismus ausgelöst.

Das Kleinkind wollte noch ins Freie laufen, doch da senkte sich schon leise surrend das Tor - noch ehe die entsetzte Frau reagieren konnte. Der ÖAMTC- Notarzthubschrauber flog den schwer verletzten Buben in ein Grazer Krankenhaus.

Symbolbild

Sonntag, 09. Mai 2021
Wetter Symbol