11.07.2016 12:59 |

Plus 146 Prozent

Elektroautos in Österreich immer beliebter

Immer mehr Österreicher entscheiden sich für Elektroautos. Im ersten Halbjahr 2016 schnellte die Zahl der Neuzulassungen gleich um satte 146 Prozent bzw. auf 2008 Stück in die Höhe. Insgesamt - also Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren eingeschlossen - stieg die Zahl der Neuzulassungen um 6,5 Prozent im Vergleich zur Vorjahresperiode.

Bei den Autos erfolgte eine Zunahme um 6,3 Prozent auf 171.770 Stück. Mehr Neuzulassungen gab es sowohl bei benzin- als auch bei dieselgetriebenen Pkws. Den größeren Anteil davon machen mit 57,8 Prozent die Dieselautos aus.

Der steuerbegünstigte Elektrowagen erfreut sich immer größerer Beliebtheit. 1721 Firmen (plus 182,6 Prozent) und 287 Privatpersonen (plus 40 Prozent) nützten die Alternative zu kraftstoffgetriebenen Pkws.

Die Top-Marken in Österreich
Die größten Zuwächse verzeichneten BMW (+25,8 Prozent) und Renault (+18,5 Prozent), während Hyundai Verluste hinnehmen musste (-17,1 Prozent). Im Vergleich zur Vorjahresperiode entwickelte sich unter den Top-10-Automodellen der Seat Ibiza (+28,3 Prozent), der VW Tiguan (+23,3 Prozent) und der Opel Astra (+21,8 Prozent) am besten. Die größten Rückgänge verzeichneten der Skoda Fabia (-23,8 Prozent) und der Renault Megane (-12,9 Prozent).

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Bundesliga im TICKER
LIVE: Kriegt Ilzers Austria beim WAC die Kurve?
Fußball National
Deutsche Bundesliga
Freiburg stürmt mit 3:0 bei Hoffenheim auf Platz 3
Fußball International
Primera Division
Wöbers Ex-Klub Sevilla ist neuer Tabellenführer!
Fußball International
Wirbel an Volksschule
Stadtchef ließ fehlende Kreuze wieder anbringen
Niederösterreich
Mit teurem Traktor:
Auffahrunfall auf dem Weg zum Aufsteirern
Steiermark
Klare Sache im Ländle
Gnadenlose Altacher zerlegen St. Pölten mit 6:0!
Fußball National
Lausiges Schmidt-Debüt
5:0! Rapid „frisst“ Admira mit Haut & Haaren auf
Fußball National
Helfer im Großeinsatz
Segelflugzeug in Oberösterreich in Wald gestürzt
Oberösterreich
Streit eskalierte
Kontrahent mit Stich in den Hals schwer verletzt
Niederösterreich
Herzogs Goalgetter
ÖFB-Team-Schreck erzielt Rabona-Tor in 90. Minute
Fußball International

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter