10.04.2016 16:45 |

Was fehlt ihm?

Großes Bangen um Janko - bei Basel verletzt out!

Österreichs Teamstürmer Marc Janko ist am Sonntag in der Schweizer Meisterschaft verletzt ausgeschieden!

Beim 2:2 seines FC Basel gegen den FC Zürich musste Janko in der 29. Minute ausgewechselt werden. Der Führende der Schweizer Torschützenliste wurde zunächst im gegnerischen Strafraum behandelt, konnte danach aber selbst vom Platz gehen.

Basel geriet im heimischen St. Jakob-Park vor über 31.000 Zuschauern mit 0:2 in Rückstand (62., 70.), schaffte aber nach dem Ausschluss von Behrang Safari (77.) sogar mit zehn Mann noch den Ausgleich.

Matias Emilio Delgado (83./Elfmeter) und Birkir Bjarnason (85.) sorgten dafür, dass der Vorsprung auf die vom Vorarlberger Adi Hütter betreuten Young Boys Bern auf 15 Punkte anwuchs. Die Young Boys hatten am Vortag Lugano mit 7:0 deklassiert.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 29. März 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.