New York Jets

Teamkollege bricht NFL-Quarterback den Kiefer

Sport
12.08.2015 10:11
Skandal in der National Football League (NFL)! Ein Zwischenfall in der Kabine der New York Jets sorgt aktuell für Schlagzeilen. Abwehrspieler Ikemefuna Enemkpali versetzte bei einem Streit seinem Quarterback Geno Smith einen derart festen Faustschlag, dass der Spielmacher einen doppelten Kieferbruch erlitt. Somit müssen Jets schon in der Saisonvorbereitung einen herben Rückschlag hinnehmen.

Als das Team von der Auseinandersetzung erfuhr, wurde Enemkpali umgehend suspendiert. Smith hingegen muss operiert werden und wird wohl sechs bis zehn Wochen ausfallen.

„Total kindische Angelegenheit“
"Es war eine total kindische Angelegenheit. Sechstklässler hätten das geregelt bekommen", bestätigte der verärgerte Jets-Coach Tedd Bowles die Meldung. Grund für diesen Streit soll eine nicht beglichene Rechnung über 600 Dollar sein. Enemkpali hatte seine Teamkameraden inklusive Smith zu einem Football-Camp in seinem Heimatstaat Texas eingeladen und ihnen die Flüge bezahlt. Da der Quarterback aber nicht auftauchte, forderte der Abwehrspieler nun sein Geld zurück. Nebenbei angemerkt: Smith verdient in dieser Saison 1,5 Millionen Dollar.

Der Übeltäter Ikemefuna Enemkpali (Bild: AP)
Der Übeltäter Ikemefuna Enemkpali
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele