Di, 21. August 2018

Serie A

30.04.2015 00:29

"Juve" fehlt nur noch ein Punkt zum Meistertitel

Juventus Turin fehlt nur noch ein Punkt, um erneut italienischer Meister zu werden. Der Titelverteidiger feierte am Mittwochabend einen 3:2-Heimsieg über Europa-League-Halbfinalist ACF Fiorentina. Da aber auch Verfolger Lazio Rom einen 4:0-Heimerfolg über den nun auch rechnerisch feststehenden Absteiger FC Parma feierte, wurde die Titelentscheidung noch einmal vertagt.

"Juve" drehte das Match gegen die Mannen aus Florenz nach einem 0:1-Rückstand: Gonzalo Rodriguez hatte die Gäste per Foulelfmeter in Führung gebracht (33.), Fernando Llorente glich im Gegenzug per Kopf aus (36.). Top-Torjäger Carlos Tevez sicherte mit zwei Treffern schließlich den 23. Meisterschaftssieg (45.+1/70.) der Turiner.

Fiorentina prolongiert Negativlauf
Josip Ilicic betrieb kurz vor Schluss noch per Freistoß Ergebniskosmetik (90.). Die Chance auf einen Punkt für Fiorentina vergab Rodriguez, der einen zweiten Foulelfmeter verschoss (67.). Somit kassierten die Gäste ihre bereits vierte Liga-Niederlage in Serie und rutschten auf Rang sieben ab.

Juventus kann den insgesamt 31. Scudetto damit am Samstag bei Sampdoria Genua perfekt machen, drei Tage vor dem wichtigen Heim-Hinspiel im Champions-League-Halbfinale gegen Real Madrid.

AS Rom bleibt im Rennen um Platz zwei
AS Rom blieb dagegen Lazio durch ein 3:0 gegen Sassuolo im Kampf um Platz zwei und die direkte Champions-League-Qualifikation auf den Fersen. Nur ein Punkt trennt die beiden Römer Klubs.

Die Ergebnisse der 33. Runde:
Dienstag
Udinese - Inter Mailand 1:2
Mittwoch
AC Cesena - Atalanta Bergamo 2:2
Chievo Verona – Cagliari 1:0
Juventus Turin - ACF Fiorentina 3:2
Lazio Rom - FC Parma 4:0
AC Milan - FC Genoa 1:3
US Palermo - FC Torino 2:2
Sampdoria Genua - Hellas Verona 1:1
Sassuolo - AS Roma 0:3
Donnerstag
Empoli - SSC Napoli (20.45 Uhr)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Neuer Busquets-Vertrag
Halbe Milliarde Euro: Mega-Klausel für Barca-Star?
Fußball International
Besiktas will ihn
Loris Karius: Flucht aus der „Liverpool-Hölle“?
Fußball International
„Unvergesslich“
Sheerans Audienz bei Zlatan: Genie trifft Gott
Fußball International
Heute Play-off
Salzburg im CL-Modus: „Frühjahr ist ein Bonus“
Fußball International
Doppelbelastung & Co.
So kann sich Rapid Europa nicht leisten
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.