26.05.2014 12:28 |

Fieber, Husten & Co.

Tipps: So beugen Sie einer Sommergrippe vor

Hochsommer und Grippe? Was paradox klingt, passiert vielen Menschen tatsächlich. Und wenn die Temperaturen in die Höhe klettern, sind Fieber, eine laufende Nase und Halsschmerzen doppelt lästig. Wir haben Tipps, wie Sie einer Sommergrippe vorbeugen können.

Schuld daran, dass wir auch im Sommer an einer Grippe erkranken, ist meist der Umstand, dass wir uns bei Sonnenschein und hohen Temperaturen meist leichtsinniger verhalten – besonders, was den Schutz vor Infektionen betrifft.

Außerdem findet man gerade in der warmen Jahreszeit Viren, die sich den Temperaturen angepasst haben. Ebenso wie im Winter macht Sie auch im Sommer ein geschwächtes Immunsystem anfälliger für Grippe und Co.

Tipps zur Vorbeuge
Hitze schwächt den Körper, ebenso wie ausgedehnte Sonnenbäder. Dadurch nimmt der natürliche Immunschutz ab. Vermeiden Sie also allzu lange Aufenthalte in der Sonne. Auch Zugluft schadet der Immunkraft des Körpers. Vermeiden Sie Gefahrenquellen wie Klimaanlagen und Ventilatoren, sie trocknen die Luft aus und machen es den Viren leichter, sich zu verbreiten. Achten Sie abends darauf, dass Sie nicht zu wenig anhaben.

Wechseln Sie nach dem Sprung ins kühle Nass Ihre Badebekleidung. Nasse Bikinis, Badeanzüge oder Shorts am Körper schwächen Ihr Immunsystem, besonders dann, wenn die Temperaturen nicht zu hoch sind oder eine leichte Brise weht.

Bei tropischen Temperaturen suchen wir gerne nach einer schnellen Abkühlung. Aber Vorsicht! Wer überhitzt ins Wasser springt, riskiert einen Kreislaufkollaps. Auch zu kalte Getränke sind nicht gut für Ihren Körper. Ist der Magen-Darm-Trakt unterkühlt, ist er nämlich anfälliger für Viren. Trinken sollten Sie dennoch ausreichend. Denn durch Flüssigkeitsmangel wird das Blut dickflüssiger und der Körper kann sich gegen Viren und Bakterien schwerer zur Wehr setzen.

Wie schon im Winter gilt auch im Sommer ausreichende Hygiene als A und O in der Vorbeugung gegen Grippe & Co. Achten Sie zudem auf leichte und vitaminreiche Ernährung.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen