16.04.2014 10:47 |

16. April 2014

Nächster 'Hammer'! FIS ruiniert den Adler-Zirkus

Mit Anlauf gegen die Wand! Irgendwie wird man das Gefühl nicht los, dass die FIS das Skispringen in kürzester Zeit völlig ruinieren könnte. So schlimm es ist: Mittlerweile regt man sich gar nicht mehr sonderlich darüber auf, dass nur der Computer weiß, wer gewinnt. Die Materialänderungen im vergangenen Winter waren sowieso für die Katz' - und jetzt gibt's noch abstruse neue Skiflug-Regeln. Die armen Fans können sich ja gar nicht mehr auskennen!

Bereits im Sommer-GP wird ein neues Format für das Skifliegen getestet (siehe Infobox). Ein Format, bei dem der erste Durchgang für die Gesamtwertung egal ist, 24 Springer weiter kommen. Somit wird der Wetter-Willkür im zweiten Durchgang noch mehr Tür und Tor geöffnet, noch mehr Risiko seitens der Springer gefragt sein.

Hat FIS-Skisprung-Boss Walter Hofer gar die Horror-Stürze des letzten Winters bereits wieder vergessen? Zur Erinnerung haben wir einige Fotos von Thomas Morgensterns Sturz beim Fliegen (!) am Kulm reingestellt. Und noch dazu testet man einen Modus für das Skifliegen ausgerechnet im Sommer? Ein Matten-Skifliegen gibt es ja gar nicht...

Viel zu wenig Messpunkte
Vielleicht wäre man besser beraten gewesen, endlich die Wind-Messung auszubauen, um so die Windpunkte zu einer echten Verbesserung zu machen. Aktuell gibt es viel zu wenig Messpunkte, was einem JEDER Springer bestätigt.

Es wäre falsch, nur Walter Hofer die Schuld in die Schuhe zu schieben. Der Kärntner hat durchaus auch gute Ansätze in den letzten Jahren gehabt. Aber letztlich geht er jedesmal vor den TV-Stationen in die Knie. Vielleicht, um selbst möglichst oft zu Top-Zeiten im Bild zu sein?

Endlich wieder echter Jubel
Bitter ist jedenfalls der Eindruck, den man als Journalist in den letzten zehn Jahren an den Schanzen der Springer-Welt gesammelt hat. Die Athleten, die ohnehin schon enorme Anspannung aufgrund ihrer waghalsigen Leistungen ertragen, werden durch die Willkür vieler undurchsichtiger Reglements regelmäßig vorgeführt. Eine echte Sauerei, wie mit ihnen oft umgegangen wird.

Und wie schön wäre es, endlich wieder einmal einen Springer so richtig befreit jubeln zu sehen. Weil er weiß, dass er weiter gesprungen ist als alle anderen...

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 14. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten