25.11.2005 12:38 |

Zum Nachspielen

Bist du schlauer als Harald Schmidt?

Harald Schmidt hat wieder einmal bewiesen, dass er zurecht als außergewöhnlich kluger Kopf gilt. Bei der Promi-Ausgabe von „Wer wird Millionär?“ – die deutsche „Millionenshow“ – hat sich der Entertainer den kniffligen Fragen gestellt, die Günther Jauch ihm präsentierte. Und hat quasi im Alleingang 500.000 Euro für Kinder in Not erspielt. Bis zur zwölften Frage brauchte Schmidt nicht einmal einen Joker, doch dann wurde es eng. Und ausgerechnet eine Österreich-Frage hat seinen Wissenslauf beendet und ihn bei der Millionen-Frage aufgeben lassen. Krone.at hat die Fragen – und Antworten – zur Promi-Show. Du kannst dich gleich testen: Bist du schlauer als Harald Schmidt?

Als Harald Schmidt zum letzten Mal bei Günther Jauch war, hatte sich der Entertainer verzockt und war von 500.000 auf 32.000 DM zurückgefallen. Diesmal sollte ihm das nicht passieren. Und hat es auch nicht: Erstens gibt es keine Mark mehr, sondern Euro (gleich ein Gag vom Entertainer), und zweitens hat Harald Schmidt in dieser Ausgabe gleich viel erspielt wie seine vier Rate-Kollegen zusammen: Model Eva Padberg, Wohnexpertin Tine Wittler, Komiker Martin Schneider und NRW-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers gewannen jeweils 125.000 Euro.

Kleines Detail am Rande: Nach der gescheiterten Millionenfrage ("Was hält der Adler des österreichischen Bundeswappens in seinen Fängen?") konnte sich Harald Schmidt einen Sager nicht verkneifen: "Man könnte also sagen, die Ösis sind die neuen Ossis?!"

Fragen und Bilder (c) RTL

Sonntag, 09. Mai 2021
Wetter Symbol