Mi, 18. Juli 2018

Tragisches Unglück

19.09.2013 12:02

19-jährige Lenkerin bei Frontalcrash in OÖ getötet

Eine 19-jährige Autolenkerin ist Donnerstag früh bei einem Frontalzusammenstoß in Oberösterreich ums Leben gekommen. Die junge Frau kam aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, touchierte ein Verkehrszeichen sowie eine Betonwand und krachte schließlich in ein entgegenkommendes Fahrzeug. Sie wurde an Ort und Stelle reanimiert, erlag aber wenig später im Spital ihren Verletzungen.

Beide Fahrzeuge wurden bei der Kollision, die sich um 4.20 Uhr nahe Wels ereignete, völlig zerstört. Die 19-Jährige musste von der Feuerwehr aus dem Wrack geschnitten werden, der Lenker des anderen Wagens konnte sich selbst befreien.

Der 35-Jährige wurde ins Klinikum Wels eingeliefert, wie schwer seine Verletzungen sind, ist nicht bekannt. Die Innbachtal-Landesstraße war bis 6.30 Uhr gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Schlagzeilen
Auch Hazard & Mbappe?
Courtois soll her! Real geht in die Offensive
Fußball International
Keine Zurückweisungen
Bayern kontrollieren Grenze zu Österreich härter
Österreich
Transfer-Gerüchte
Ex-Frankfurter Alex Meier trainiert mit Admira
Fußball National
„Völliger Quatsch“
Klopp ergreift Partei für Özil und Gündogan
Fußball International
Tschertschessow dabei
Nach Rapid: So geht es dem Neo-Kölner Louis Schaub
Fußball International
Wirbel um Schächtungen
SP-Landesrat wollte Namensliste von Juden
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.