Schlechter Auftakt

Misolic und Rodionov bei Challengern früh out

Tennis
09.07.2024 14:52

Die beiden Finalisten bei den österreichischen Tennis-Staatsmeisterschaften sind am Dienstag bei ihren Challenger-Tour-Einsätzen gleich in der ersten Runde ausgeschieden.

Staatsmeister Filip Misolic, aktuell viertbester ÖTV-Spieler im ATP-Ranking, unterlag beim ATP125-Challenger in Salzburg dem Polen Maks Kasnikowski mit 4:6, 2:6.

Jurij Rodionov (Bild: GEPA)
Jurij Rodionov

Rodionov verliert nach Satzführung
Und auch Finalist Jurij Rodionov war in Braunschweig nicht erfolgreich. Der wegen schlechter Erfahrungen in Salzburg zum gleichwertigen Challenger nach Deutschland ausgewichene Rodionov (ATP-152.) musste sich gleich in der ersten Runde dem Kasachen Michail Kukuschkin mit 6:3, 5:7, 3:6 beugen.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele