Zeugen gesucht

Porsche-Lenker fuhr Fußgängerin nach Streit an

Steiermark
09.07.2024 11:01

In Kalsdorf (Steiermark) wurde am Montagabend eine Fußgängerin angefahren, meterweit mitgeschliffen und verletzt. Davor dürften der Lenker des Porsche-SUV und die 52-jährige Frau miteinander gestritten haben.

Der Vorfall ereignete sich am Montag um 20.30 Uhr in Kalsdorf im Bezirk Graz-Umgebung. Eine 52-Jährige war auf dem Nachhauseweg, als ein zu schnell fahrender Pkw an ihr vorbeifuhr. „Der Lenker des Pkw habe sein Fahrzeug neben der Fußgängerin angehalten“, schildert die Polizei. Dann dürfte ein Streit ausgebrochen sein.

Frau gestürzt
Doch plötzlich fuhr der Lenker scheinbar davon. Die Frau stürzte und wurde mehrere Meter vom Auto mitgeschleppt. Sie wurde verletzt und zur Behandlung ins UKH Graz gebracht.

Dunkler Porsche mit heimischem Kennzeichen
Ein Zeuge sah den Unfall mit an und rief die Polizei. Der Lenker des dunklen Porsche-SUV mit österreichischem Kennzeichen flüchtete und konnte noch nicht gefunden werden. Bei den Insassen soll es sich um zwei junge männliche Personen mit südländischer Herkunft handeln, so die Polizei, die nun nach dem unbekannten Fahrzeuglenker sucht.

Zeugen werden ersucht, sich bei der Polizeiinspektion Kalsdorf unter 059133/6142 zu melden.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Steiermark



Kostenlose Spiele