Haaland geschlagen

Foden räumt höchste Premier-League-Auszeichnung ab

Fußball International
18.05.2024 13:56

Offensivstar Phil Foden von Manchester City ist zum Spieler der Saison in der Fußball-Premier-League gewählt worden. Das gab die Liga am Samstag, einem Tag vor dem Meisterschaftsfinale, bekannt. „Diese Auszeichnung zu gewinnen, macht mich extrem stolz“, erklärte Foden. 

Der 23-jährige Engländer spielte heuer seine bisher beste Saison, in 34 Ligaspielen gelangen ihm 17 Tore und acht Vorlagen. Nur Erling Haaland hat häufiger getroffen (27 Tore). 

Phil Foden (Bild: AP/Copyright 2024 The Associated Press. All rights reserved)
Phil Foden

25 Tore und elf Assists
In allen Bewerben zusammen lautet Fodens Saisonbilanz 25 Tore und elf Assists. Manchester City steht eine Runde vor Schluss als Tabellenführer vor dem vierten Premier-League-Titel in Folge.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele