Krone Plus Logo

Exekutionsrekord droht

Was neue Trump-Ära für Todeskandidaten bedeutet

Ausland
18.05.2024 15:30

Noch ist Donald Trump nicht – erneut – im Amt, doch hinter den Kulissen laufen bereits Detailplanungen, wie er Todesstrafe verschärfen könnte. Auswirkungen hätte das auch auf die Todeskandidaten, die derzeit auf ihre Hinrichtung warten.

Er brüstet sich gerne mit Rekorden, die oft nicht faktisch belegbar sind. Doch in einer Sache ist es offiziell, dass Trump während seiner US-Präsidentschaft einsame Spitze war: Er schickte in den letzten sechs Monaten seiner Amtszeit 13 verurteilte Häftlinge in den Tod – mehr als jeder andere Präsident in einem solch kurzen Zeitraum vor ihm. Nur ein Vorgeschmack für eine mögliche zweite Amtszeit.

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele