Liga gegründet

Im heimischen Frauen-Eishockey beginnt neue Ära

Salzburg
29.04.2024 11:00

Frauen-Nationalteam blieb bei Heim-WM in Klagenfurt hinter den Erwartungen. Anna Meixner blickt auf das Turnier zurück. Neue heimische Frauenliga wird aus dem Boden gestampft.

Vom erstmaligen Aufstieg in die Weltgruppe war vor der Heim-WM in Klagenfurt die Rede. Dieses Ziel verpasste das Eishockey-Nationalteam der Frauen klar, am Ende wurde es Rang vier. „Sportlich war es nicht das, was wir uns vorgenommen haben, das muss man leider klar sagen“, resümiert Anna Meixner. Aber: „Das Interesse war enorm! Ich habe noch nie so viele Nachrichten bekommen.“

Der Stellenwert des Frauen-Eishockeys ist in Österreich definitiv gestiegen, das zeigen auch die neuesten Entwicklungen. Denn mit der Gründung der Austrian Women’s Hockey League wird eine neue Ära eingeleitet. Der heimische Verband stampft gemeinsam mit dem ungarischen und der ICE Hockey League die neue Liga aus dem Boden.

Zitat Icon

Eine extrem positive Entwicklung, es war schon lange überfällig. In der EWHL sind wir sowieso dabei, wir werden ziemlich sicher auch ein Gründungsmitglied der AWHL sein

Eva Verworner, Trainerin Salzburg Eagles

„Dabei stehen die Professionalisierung der bestehenden European Women’s Hockey League, sowie die neu ins Leben gerufene Austrian Women’s Hockey League im Fokus“, heißt es in einer Aussendung. Genaue Details werden erst bekannt gegeben, ab Herbst wird der Spielbetrieb aufgenommen. Aller Voraussicht nach mit Beteiligung der Salzburg Eagles. „Eine extrem positive Entwicklung, es war schon lange überfällig. In der EWHL sind wir sowieso dabei, wir werden ziemlich sicher auch ein Gründungsmitglied der AWHL sein“, ist Eagles-Trainerin Eva Verworner optimistisch.

“Tränen in den Augen“
Für Meixner der langersehnte Schritt zur Professionalität: „Ich hatte fast Tränen in den Augen, als es bekannt gegeben wurde. Wie man gesehen hat, fehlen uns bei der WM noch Kleinigkeiten, in zwei bis drei Jahren werden wir dadurch ein ganz anderes Niveau erreicht haben.“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele