22:39-Niederlage

ÖHB-Frauen verlieren auch 2. Match gegen Norwegen

Sport-Mix
03.03.2024 19:41

Österreichs Handball-Nationalteam der Frauen hat auch das zweite Spiel unter Neo-Teamchefin Monique Tijsterman klar verloren. Das ÖHB-Team war am Sonntag gegen das Weltklasseteam aus Norwegen chancenlos und verlor in Innsbruck mit 22:39 (8:19). Damit fiel die Niederlage gegen die amtierenden Vize-Weltmeisterinnen und Europameisterinnen etwas kleiner aus wie am Mittwoch in Halden (22:43).

„Wir haben vorher gesagt, wir sollen im Spiel das probieren, was wir auch im Training machen. Es geht, aber es ist zu wenig. Wir brauchen etwas Geduld“, sagte Tijsterman nach ihrem ersten Heimspiel im ORF-TV-Interview. „Wir haben es wieder nicht geschafft, im Angriff in die Lücken zu gehen. 39 Tore darfst du zu Hause nicht bekommen, das ist viel zu viel“, war Josefine Hanfland selbstkritisch.

Schnelle Angriffe
Wie schon vor vier Tagen spielten die routinierten Norwegerinnen von Beginn an ihre Klasse aus und lagen nach sieben Treffern in Serie nach 14 Minuten mit 9:2 voran. Während die Skandinavierinnen ihre schnellen Angriffe konsequent abschlossen, unterliefen den Gastgeberinnen zu viele technische Fehler.

Das setzte sich zunächst auch nach dem Seitenwechsel fort. Ab Mitte der zweiten Halbzeit allerdings stellte sich die Tijsterman-Truppe besser auf die Norwegerinnen ein und kam öfter erfolgreich zum Wurf. Neun Monate vor der Heim-Europameisterschaft (28. November bis 15. Dezember) stand am Ende aber erwartungsgemäß die vierte Niederlage im vierten Spiel des EHF EURO Cups. „Man hat gesehen, dass zu Norwegen und zur Weltspitze eine große Lücke ist. Wir müssen auf jeden Fall an unserer Fitness und Kraft mehr arbeiten. Das ist ein große Problem bei uns“, erklärte Spielmacherin Sonja Frey.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele