„Witz-Elfer“ in der CL

Hummels tobt im TV: „Die haben sich totgelacht“

Fußball International
21.02.2024 05:32

Aufreger in der Champions League: Ein fragwürdiger Elfmeter-Pfiff hat am Dienstagabend für Ärger bei Borussia Dortmund gesorgt. Nach dem 1:1 im Achtelfinal-Hinspiel gegen PSV platzte Mats Hummels live im TV der Kragen. „Der Tillman hat sich totgelacht auf dem Platz, der Bakayoko hat sich totgelacht, die haben mich alle angegrinst, minutenlang“, schimpfte er nach dem „Witz-Elfer“.

Der verdiente, aber auch umstrittene Ausgleich für PSV Eindhoven fiel in der 56. Minute. Nach einem Zweikampf zwischen Mats Hummels und Malik Tillman gab es Elfmeter. Hummels traf bei seiner Grätsche erst den Ball und dann den Gegner - eine harte Entscheidung.

Die Proteste der Dortmunder blieben wirkungslos. Luuk de Jong verwandelte sicher.

Die Partie blieb bis zum Schluss offen, beide Mannschaft kämpften allerdings vergeblich um den Lucky Punch.

„Null Prozent Elfmeter, null“
Nach dem Spiel war der Ärger bei den Dortmundern groß. „Null Prozent Elfmeter, null“, betonte Hummels bei Prime Video. „Ich grätsche rein. Ich spiele ganz klar den Ball zuerst, verändere die Bahn, erwische ihn danach noch minimal - aber wir sind im Fußball, tut mir leid. Der Tillman hat sich totgelacht auf dem Platz, der Bakayoko hat sich totgelacht, die haben mich alle angegrinst, minutenlang.“

Wütendes Posting
Kurz darauf legte der Innenverteidiger via X nach. „Was für ein Witz-Elfer. Schon wieder! Ich kann nicht glauben, dass es Entscheidungen wie heute oder gegen Chelsea oder PSG mit dem VAR geben kann“, schrieb der 35-Jährige. Das Rückspiel steigt am 13. März in Dortmund.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele