01.07.2005 16:53 |

Rentenvertrag

Barcelona will Ronaldinho mit Kohle überhäufen

Mit einem 125 Millionen Euro schweren Vertrag will der spanische Fußball-Meister FC Barcelona seinen brasilianischen Starstürmer Ronaldinho bis zum Ende seiner Karriere an sich binden. Der Kontrakt solle zunächst bis 2010 laufen und dann bis 2014 jährlich verlängert werden.

Ronaldinho wird dann 34 Jahre alt sein. Anschließend könnte der heute 25-Jährige auf Lebenszeit und gegen Bezahlung "Botschafter" des FC Barcelona werden. Im Gegenzug soll der Brasilianer ein Drittel seiner Image-Rechte an den Verein abtreten.

Ronaldinho, einer der Stars der brasilianischen Nationalelf beim Confederations Cup, war vor zwei Jahren für 30 Millionen Euro von Paris St. Germain nach Barcelona gewechselt. Sein jetziger Vertrag läuft noch bis 2008. Mit dem "Panzervertrag" möchte der FC Barcelona Schocks wie 1984 und 1997 vermeiden, als die Weltklasse-Fußballer Maradona und Ronaldo den Verein verließen.

Sonntag, 16. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten