Nach Sturm - Rákow

Sturm-Coach Ilzer: „Rakow war das bessere Team!“

Fußball International
30.11.2023 21:25

Was man nach dem Duell von Sturm Graz mit Raków Częstochowa in den Lagern von Siegern und Besiegten zu sagen hatte, das können Sie HIER nachlesen!   

Christian Ilzer (Sturm-Trainer): „Eine große Enttäuschung für uns. Es ist eine verdiente Niederlage, auch wenn wir mit Alexander Prass die große Chance auf die Führung hatten. Rakow war über weite Strecken das bessere Team hier. Wir haben im Mittelfeld keinen Zugriff bekommen, sie waren auch in den Duellen das bessere Team.“
Zur Entscheidung im letzten Gruppenspiel: „Das Team, das gegen den Großen punktet, wird dann den dritten Platz haben.“

David Schnegg (Sturm-Verteidiger): „Wir haben heute alles vermissen lassen, was uns normalerweise auszeichnet. Vor allem in der ersten Halbzeit, in der zweiten Halbzeit hatten wir doch richtig gute Chancen. Aber es war zu wenig. In der Europa League darf man keine solchen Auftritte haben.“

Manprit Sarkaria (Sturm-Angreifer): „Wir waren zu passiv, haben die zweiten Bälle nicht gewonnen. Die waren im Mittelfeld dominanter, haben das Spiel die ganze Zeit verlagert, wir sind nicht hinterhergekommen.“ 

Dawid Szwarga (Rakow-Trainer): „Ein historischer Sieg heute für uns. Wir haben gesehen, dass wir in Europa reüssieren können. Wir haben gut gespielt, das Pressing war sehr gut. Die Wechsel haben gut gegriffen, waren sehr effektiv.“ 

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele