Kooperation verlängert

F1: ServusTV und ORF geben bis 2026 geteilt Gas

Formel 1
26.11.2023 13:08

Die Kooperation geht weiter: ServusTV und der ORF geben bezüglich Formel 1 weiter geteilt Gas. Die beiden Sender teilen sich bis 2026 die Übertragungsrechte für Österreich.

ServusTV hält die Rechte, der ORF ist wie schon bisher Sublizenznehmer. Bei der Übertragung des Großen Preises von Österreich in Spielberg wechseln sich die beiden Sender ab.

„Effizienz und Wirtschaftlichkeit“
Diese Vereinbarung, die man laut Pressemitteilung „im Sinne der Effizienz und Wirtschaftlichkeit“ getroffen habe, begann schon in der aktuellen Saison 2023 zu greifen, in der das Österreich-Rennen vom ORF ausgestrahlt wurde. ServusTV überträgt den Heim-Grand-Prix am Red Bull Ring im Jahr 2024, der ORF 2025 und ServusTV wieder 2026. Das Lizenzpaket umfasst neben den Live-Rechten ausführliche Highlight-Zusammenfassungen sowie die Rechte für die Bereiche Online und mobile.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele