Enorme Schwächung

Hiobsbotschaft für Leipzig! Orban fällt lange aus

Fußball International
12.09.2023 18:14

Deutschlands Fußball-Pokalsieger RB Leipzig muss mehrere Wochen auf Kapitän Willi Orban verzichten! 

Der Klub teilte am Dienstag mit, dass sich der Abwehrchef bei der ungarischen Nationalmannschaft eine Verletzung am rechten Knie zugezogen habe. Die genaue Diagnose wurde nicht genannt. Die Rede war von einer Pause von circa zehn Wochen. Orban war beim Testspiel Ungarns gegen Tschechien (1:1) am Sonntag nach 60 Minuten ausgewechselt worden.

Damit ist Orban bereits der zweite Schlüsselspieler, der verletzt aus der Länderspiel-Pause zurückkehrt. In der vergangenen Woche hatte sich Spielmacher Dani Olmo bei einem Pressschlag ebenfalls am Knie verletzt.

Sorge auch um Dani Olmo
Der Klub der ÖFB-Teamspieler Xaver Schlager, Christoph Baumgartner und Nicolas Seiwald teilte mit, dass der spanische Nationalspieler mindestens in der laufenden Woche mit dem Training aussetzen müsse und „in der Folge einige Spiele fehlen“ werde.

Für Olmo stehen für das Bundesliga-Spiel am Samstag gegen den FC Augsburg drei Alternativen parat. Baumgartner, der Portugiese Fabio Carvalho sowie der schwedische Routinier Emil Forsberg können die Rolle des 25-Jährigen einnehmen. Für Orban könnten der französische Neuzugang Castello Lukeba oder Nationalspieler Lukas Klostermann in die Viererkette rücken.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele