Wie Dominic Thiem

Grabher muss Saison nach OP vorzeitig beenden

Tennis
08.09.2023 16:24

Österreichs derzeit beste Tennisspielerin musste sich in Wien einer Operation am Handgelenk unterziehen. Die Weltranglisten-54. wird erst wieder nächste Saison auf dem Platz stehen. Dominic Thiem musste wegen einer Verletzung am Handgelenk lange um seine Rückkehr zittern.

„Die erste Zeit wird mich eine Schiene begleiten, bevor es dann langsam und behutsam ins Aufbautraining geht“, sagte Grabher. Zuletzt hatte die Weltranglisten-54. ihr Antreten bei den US Open kurzfristig absagen müssen.

„Meine Reha beginnt jetzt“
Die Operation sei notwendig und die richtige Wahl gewesen, „um so schnell wie möglich auf den Platz zurückzukehren, um sicherzustellen, dass alles richtig heilt und um volles Vertrauen in mein Handgelenk zurückzugewinnen“, ergänzte die rot-weiß-rote Nummer eins. „Meine Reha beginnt jetzt und ich werde alles tun, um im nächsten Jahr stärker denn je zurückzukommen!“

(Bild: GEPA pictures)

So wie einst Dominic Thiem, der ebenfalls an einer hartnäckigen Verletzung der rechten Schlaghand laboriert hatte, steht Grabher nun eine längere Pause bevor. „Sie wird auf jeden Fall drei Monate ausfallen, das ist aber das ‘best-best-scenario‘. Bitter für das Mädel“, sagte ihr Trainer Günter Bresnik der APA.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele