MotoGP in Barcelona

Aprilia-Doppelsieg bei Drama um Pecco Bagnaia

MotoGP
03.09.2023 15:05

Wie bereits beim Sprint am Samstag heißt der Sieger auch am Rennsonntag Aleix Espargaro. Der Aprilia-Pilot triumphierte in Barcelona vor seinem Teamkollegen Maverick Vinales und Pramac-Ass Jorge Martin. Weltmeister Francesco Bagnaia stürzte indes in der ersten Runde schwer.

Der Weltmeister und Spielberg-Sieger war beim Großen Preis von Katalonien, dem elften von 20 Saisonrennen, nach Kurve zwei in Führung liegend in hohem Bogen von seiner Ducati abgeflogen und wurde kurz darauf von Brad Binder unglücklich im Kniebereich überfahren. Nach ersten Meldungen hielten sich die Verletzungen im Rahmen. Schon in Kurve eins hatte es bei einem Crash fünf Ducati-Spitzenfahrer von der Strecke geworfen. Der Rennstall hatte letztlich keinen einzigen Fahrer beim Re-Start dabei.

Der Endstand:

Der 26-jährige Italiener Bagnaia war im Anschluss an seinem Sturz bei Bewusstsein, wurde später in ein Krankenhaus überstellt. Sein Landsmann und Teamkollege Enea Bastianini hatte einen Massensturz ausgelöst und konnte dann auch nicht mehr antreten. Ein Tag zum Vergessen war es zudem für Binder, der KTM-Pilot schied später in der dritten Rennrunde mit einem technischen Defekt aus. Sein Teamkollege Jack Miller belegte Endrang acht.

Pramac-Duo crashte Party
Espargaro war die meiste Zeit über auf Rang zwei gelegen, profitierte dann von Reifenproblemen bei Vinales. Espargaros Heimatstadt Granollers liegt nur sieben Kilometer von der Strecke entfernt. Es lag gar ein Aprilia-Triplesieg in der Luft, doch Martin und Johann Zarco zogen noch an Miguel Oliveira vorbei.

In der WM-Wertung liegt Bagnaia noch 50 Punkte vor Martin, Binder ist Vierter. Am nächsten Wochenende wird in Misano der Grand Prix von San Marino gefahren

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele