Krone Plus Logo

„Wird mir Lehre sein“

Wie es Putins Propaganda ins ORF-Programm schaffte

Medien
18.08.2023 11:26

Dem ORF-Korrespondenten Christian Wehrschütz wird manipulative Berichterstattung zum Krieg in der Ukraine vorgeworfen. Sein Arbeitgeber hat sich über Umwege entschuldigt - und auch der Journalist hat seinen Fehler gegenüber krone.at eingesehen. Was ist hier passiert? Eine Rekonstruktion der Ereignisse.

(Bild: kmm)

Anfang der Woche berichtete Wehrschütz, die Stimme des ORF in Kiew, über ein zentrales Thema: Korruption in Kriegszeiten. Der publizistische Veteran griff in seinem „ZiB 1“-Beitrag die Entlassungswelle in regionalen Wehrersatzämtern auf. Präsident Wolodymyr Selenskyj zufolge wurden sämtliche Regionalchefs entlassen.

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele