UEFA hebt Sperre auf

Osasuna darf nun doch am Europacup teilnehmen

Fußball International
25.07.2023 16:26

Der spanische Fußball-Erstligist CA Osasuna darf doch an der kommenden Saison der Conference League teilnehmen. In einem Berufungsverfahren vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS habe die UEFA den Ausschluss des Vereins aus dem europäischen Wettbewerb wegen einer Spielmanipulation aus dem Jahr 2014 zurückgezogen, teilte der Club aus Stadt Pamplona am Dienstag mit. Die UEFA bestätigte am Abend die Schließung des CAS-Verfahrens und das Startrecht von Osasuna.

Hintergrund des nach zwei Monaten beigelegten Streits war eine der aufsehenerregendsten Manipulationsaffären des spanischen Fußballs. Osasuna-Vertreter sollen im Abstiegskampf zwei Profis von Betis Sevilla Geld überwiesen haben, damit diese sich am vorletzten Spieltag der Saison 2013/2014 gegen Osasuna-Konkurrent Real Valladolid besonders anstrengen. Vor drei Jahren hatte ein Gericht mehrere Profis, Funktionäre und Unternehmer deshalb zu teils langen Haftstrafen verurteilt. Es waren die ersten Haftstrafen wegen Manipulation im spanischen Fußball.

„Opfer“ der Machenschaften
CA Osasuna hatte bereits bei einem ersten Einspruch, den die UEFA zurückgewiesen hatte, darauf verwiesen, dass die spanische Justiz in dem Strafprozess im Frühjahr 2020 den Verein als „Opfer“ der Machenschaften einiger weniger Funktionäre bezeichnet habe. Die UEFA habe nun den Standpunkt und die neuen Beweise des Clubs akzeptiert, hieß es. Der Dachverband teilte mit, dass ein separates Disziplinarverfahren eingeleitet worden sei, weil der Club vor einem Gericht in Pamplona geklagt habe. Der Verein aus der Region Navarra hatte sich als Tabellensiebter der abgelaufenen Spielzeit der Primera División erstmals für die nächste Ausgabe der Conference League qualifiziert.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele