European Games

ÖSV-Adlerinnen verpassen Großschanzen-Medaille!

Wintersport
30.06.2023 19:32

Österreichs Skispringerinnen haben im Großschanzen-Bewerb der European Games in Zakopane die Medaillenränge knapp verpasst! 

Jacqueline Seifriedsberger belegte am Freitag Rang 4 (240,9 Punkte), Chiara Kreuzer (237,6) folgte auf Platz 5. Slowenien feierte durch die überragende Nika Kriznar (277,4) und Nika Prevc (248,2) einen Doppelsieg, die Deutsche Selina Freitag (245,8) sprang zu Bronze.

ÖSV-Team hatte davor alle Goldmedaillen geholt
Damit ging Österreich im 4. Skisprung-Bewerb erstmals leer aus, nachdem sich das ÖSV-Team davor alle Goldmedaillen geholt hatte. Seifriedsberger und Daniel Tschofenig hatten die Normalschanzen-Springen gewonnen und mit Sara Marita Kramer und Jan Hörl auch den Mixed-Bewerb.

Überragende Slowenin Nika Kriznar
Krizna sprang in beiden Durchgängen die Höchstweite (137,5 m/132 m), die nach dem 1. Sprung zweitplatzierte Prevc hielt dem Angriff von Freitag stand. Die Deutsche verdrängte aber mit einem Satz auf 130,5 m noch Kreuzer vom Podest, die als 3. nach dem 1. Durchgang die Medaille mit einem Satz auf 123,5 m vergab.

Seifriedsberger verbesserte sich mit 130 m im Finale um einen Platz, Kramer beendete den Bewerb auf Rang 8.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele