Das Bayern-Chaos

Jetzt spricht Hoeneß: Kahn als Chef war ein Fehler

Fußball International
29.05.2023 15:21

Jetzt meldet sich auch Uli Hoeneß zu Wort. In einem Interview mit dem „kicker“ bezieht der Bayern-Macher Stellung zur Absetzung von Oliver Kahn. Er sagt, Kahn zum Chef zu machen, sei, im Nachhinein betrachtet, ein Fehler gewesen. Und beteuert, dass die Version Herbert Hainers von Kahns Absetzung stimmt.

Während Kahn via Twitter behauptet, nicht ausgerastet und auch nicht emotional geworden zu sein, erklärte Präsident Herbert Heiner, dass das Gespräch mit dem „Titan“ sehr wohl unangenehm verlaufen sei. Kahn habe auf die Absetzung eben sehr wohl persönlich genommen. Medial wird sogar verbreitet, dass die Bayern-Führungsetage Angst vor einer Schlägerei zwischen Kahn und seinem designierten Nachfolger Jan-Christian Dressen gehabt hätte - weswegen sie Kahn die Reise zum letzten Saisonspiel nach Köln untersagte. Hingegen behauptet Hainer, Kahn hätte sich selbst krankgemeldet.

Hoeneß stärkt jetzt Präsident Hainer den Rücken. Die von ihm kolportierte Version stimme. Es sei „kein angenehmes Gespräch“ mit Kahn gewesen, so Hoeneß zum „kicker“: „Wir haben uns stundenlang Gedanken gemacht, auch mit Karl-Heinz Rummenigge, wie wir es den beiden (Kahn und Salihamidzic, Anm.) so beibringen, dass nichts hängen bleibt.“

Uli Hoeneß (Bild: AP)
Uli Hoeneß

„Im Nachhinein“ ein Fehler
Auf die Frage, ob es ein Fehler gewesen sei, Kahn zum Bayern-Chef zu machen, antwortete Hoeneß: „Im Nachhinein muss man das so sagen.“ Der Ehrenpräsident monierte eine „katastrophal schlechte Stimmung“ und „totale Hektik“ im Verein, was er Kahn und dessen Beratern ankreidete. „Auch wenn er als CEO die Erwartungen nicht erfüllt hat, steht meine Tür für Oliver immer offen“, sagte Hoeneß.

Kahn sei jedenfalls „ein hochintelligenter Mann, der Austausch mit ihm macht Spaß. Die große Enttäuschung liegt darin, dass ich gedacht habe, er könnte das Amt qua seiner Persönlichkeit allein ausfüllen, doch er hat sich stattdessen mit seinen Beratern umgeben.“

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele