Auf Schutzweg

Kollision mit Kind: Polizei sucht Zeugen

Tirol
26.05.2023 20:30

Unter noch nicht geklärten Umständen wurde am Freitag ein fünfjähriges Kind auf einem Schutzweg in Innsbruck von einem Pkw erfasst. Die Polizei sucht nun etwaige Zeugen.

Gegen 12.40 Uhr, stoppte eine Einheimische (73) ihren Pkw in der Franz-Fischer-Straße, Höhe HNr. 7, in Innsbruck vor einem Schutzweg, um den Fußgängern das Überqueren zu ermöglichen.

Nachdem sie nach eigenen Aussagen glaubte, niemand wolle mehr den Schutzweg überqueren, wollte die Frau weiterfahren. In diesem Moment fuhr ein 5-jähriges Mädchen mit ihrem Kinderfahrrad von links kommend auf die Fahrbahn, geriet mit dem Vorderrad vor das linke Vorderrad des Pkw und kam dadurch zu Sturz.

Glück im Unglück
Derzeitigen Erkenntnissen zufolge zog sich das Mädchen lediglich leichte Verletzungen zu und wurde zur weiteren Abklärung in die Klinik Innsbruck gebracht. Zur eindeutigen Klärung des Unfallgeschehens werden Zeugen des Unfalls ersucht, sich mit der Verkehrsinspektion Innsbruck, Tel. 059133/7591, in Verbindung zu setzen.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Tirol



Kostenlose Spiele