Serie A

Drama bei Comeback: Arnautovic verletzt out!

Fußball International
18.03.2023 20:06

Nach zwei Spielen ohne eine einzige Einsatzminute kam Marko Arnautovic in der Serie A am Samstag wieder zum Einsatz: Thiago Motta schickte den Stürmer beim Auswärtsspiel gegen Salernitana in der 64. Minute auf das Feld - 15 Minuten später war das Spiel für den 33-Jährigen schon wieder vorbei, humpelte er verletzt vom Feld.

Arnautovic war beim Stand von 1:2 gemeinsam mit Sturm-Kollegen Orsolini auf das Feld gekommen. Mit den Beiden nahm das Offensiv-Spiel der „Rossoblu“ Fahrt auf, glich Lykogiannis zum 2:2 aus (73.). Sechs Minuten später dann der Schock: Nach einem Zweikampf mit Gyomber ging der Wiener in die Knie, griff sich an den rechten Knöchel.

Wenige Augenblicke später signalisierte Arnautovic der Betreuerbank, dass er nicht weiterspielen könne, ausgetauscht werden muss. Mit frustrierter Mine humpelte der ÖFB-Rekord-Teamspieler anschließend vom Feld, schüttelte dabei wiederholt den Kopf. Arnautovic nahm frustriert auf der Ersatzbank Platz, ließ sich umgehend behandeln - angesichts dieser Bilder droht nun auch sein Einsatz beim nächstwöchigen EM-Qualifikations-Auftakt in Linz gegen Aserbaidschan (24. März) und Estland (27. März) zu wackeln.

Trainer Thiago Motta in einer ersten Stellungnahme: „Es sieht nach einer Knöchelprellung aus. Aber jetzt ist ohnehin Länderspielpause, da kann er diese auskurieren.“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele