Kein ÖSV-Beitrag

Unterweger muss für 10-km-Langlauf passen!

Nordische Ski WM
27.02.2023 09:56

Nach Teresa Stadlober fällt mit Lisa Unterweger auch die zweite ÖSV-Langläuferin für das 10-km-Skating-Rennen der Nordischen WM in Planica aus! 

Die im Sprint als 48. abgeschlagene Steirerin ist leicht verkühlt und will sich deshalb auf den abschließenden 30-km-Massenstart am Samstag konzentrieren. „In den Tagen nach dem Sprint konnte ich mich nicht wie gewünscht erholen.

Nach dem Abschlusstraining am Sonntag kam zusätzlich eine kleine Verkühlung dazu, weshalb ich mich als Vorsichtsmaßnahme entschieden habe, die Reise nach Planica nicht anzutreten und mich stattdessen auf den 30er zu konzentrieren“, erklärte Unterweger Montagfrüh.

Stadlober ist bereits in die Heimat zurückgekehrt
Stadlober war am Wochenende gesundheitlich angeschlagen im Skiathlon nicht über Platz 17 hinausgekommen. Die Olympia-Dritte lässt das Dienstagrennen ebenfalls aus und hofft, bis zum Samstag wieder fit zu werden. Die ursprünglich mit Medaillenambitionen angereiste Salzburgerin ist aus dem ÖSV-Quartier in Tarvis bereits in die Heimat zurückgekehrt und will je nach Genesungsverlauf spätestens am Donnerstag zum Abschlussbewerb wieder anreisen.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele