Krone Plus Logo

Burgenland-Fan im Talk

Tausendsassa Marco Pogo zieht‘s Richtung „Hölle“

Burgenland
04.02.2023 11:00

Er ist Arzt, Musiker, Satiriker und Gründer der „Bierpartei“: Dominik Wlazny alias Marco Pogo. Im „Krone“-Interview spricht der Tausendsassa über den Charme des Burgenlands, wilde Hauspartys und seine Gedanken zu Doskozils Vorschlag, Fachärzte im Burgenland österreichweit am besten zu entlohnen.

Seit 2019 mischt der Wiener „Bierpartei“-Gründer Dominik Wlazny (36) die heimische Politik auf. Damals trat der politische Quereinsteiger als Spitzenkandidat bei der Nationalratswahl an und ein Jahr darauf auch bei der Landtags- und Gemeinderatswahl in Wien. Bei der Bundespräsidentenwahl im Vorjahr erreichte der promovierte Mediziner und jüngste Hofburganwärter mit geringen finanziellen Mitteln österreichweit sogar 8,3 Prozent der Stimmen und belegte damit den dritten Platz hinter dem wiedergewählten Amtsinhaber Alexander Van der Bellen und Walter Rosenkranz von der FPÖ. Auch im Burgenland schenkten ihm über 14.700 oder 9,25 Prozent der Wähler das Vertrauen.

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Burgenland Wetter
13° / 24°
heiter
9° / 25°
heiter
11° / 23°
heiter
13° / 24°
heiter
10° / 23°
einzelne Regenschauer



Kostenlose Spiele