Krone Plus Logo

Ärger bei Standlern

Wiener Christkindlmarkt schrumpft um ein Drittel

Wien
12.10.2022 07:00

Am Wiener Rathausplatz bleibt heuer kein Stein auf dem anderen. Das neue Konzept sieht viel weniger Marktstände vor. Die geschassten Standbetreiber protestieren. Jetzt ermittelt sogar die Polizei.

Noch 38 Tage sind es, bis der weltberühmte Wiener Weihnachtstraum am Rathausplatz wieder seine Pforten öffnet. Diesmal eine Woche später als sonst - aus Energiespargründen. Bei der Eröffnung wird wieder alles nach einem klar geregelten Protokoll ablaufen. Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) schaltet traditionell die Lichter am Christbaum ein. Immer mit viel Pomp und Trara.

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele