22.09.2022 11:14 |

3. Liga aktuell:

Windisch weg - Hack übernimmt in Allerheiligen

Fußball-Regionalligist Allerheiligen reagierte auf die jüngste 1:2-Niederlage beim ehemaligen Schlusslicht Kalsdorf und trennte sich von Bernd Windisch, der die Gallier seit Sommer 2021 betreut hatte. Ein neuer Trainer steht auch schon parat. Thomas Hack (zuletzt in Leibnitz tätig) wird gegen Treibach auf der Bank sitzen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Ein Sieg und drei Niederlagen in den bisherigen neun Spielen in der laufenden Meisterschaft waren für Trainer Bernd Windisch zu wenig. Der SV Allerheiligen und Windisch gehen nach der 1:2-Pleite gegen Schlusslicht Kalsdorf getrennte Wege. 

Ein Grund für die sportliche Misere war sicherlich der Verlust der Torgaranten aus dem Vorjahr. Mit Jurica Poldugrac, Luka Duvnjak und Daniel Johannes Bernsteiner verlor man die komplette Offensive. Sie waren letzte Saison für 35 von 52 Volltreffern verantwortlich. „Das ist natürlich nicht einfach für uns. In der letzten Zeit hat es aber gut geklappt“, meinte Windisch noch vor dem Cup-Spiel gegen Rapid. „Es war natürlich alles eine sehr schwierige Entscheidung. Aber wir haben noch wichtige Spiele im Herbst und da wollten wir eben neue Impulse setzen“, so SVA-Obmann Reinhard Hohl

Duo aus Leibnitz soll es richten
Mit Thomas Hack und Gerhard Vidovic hat man auch schon ein neues Betreuerteam gefunden. Beide werden bereits heute das erste Training leiten und am Freitag im wichtigen Spiel gegen Treibach die Kommandos geben. Eines hat der neue Coach schon verraten - es wird eine Systemumstellung geben und Allerheiligen wird nicht mehr im 5-4-1 auflaufen. „Natürlich ist es nicht einfach für uns. Wir haben ja nur ein Abschlusstraining mit den Jungs zu absolvieren und dann schon das Spiel gegen Treibach“, so Hack vor seinem Debüt.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 29. September 2022
Wetter Symbol