25.07.2022 13:36 |

In zwei Sätzen

Sinja Kraus in erster Prag-Runde ausgeschieden

Die Österreicherin Sinja Kraus hat am Montag in Prag ihr gesamt zweites Match in einem WTA-Hauptbewerb bestritten und wie im November im Linz verloren. Die 20-Jährige unterlag der Lokalmatadorin Marie Bouzkova (8) 2:6,6:7(2), nachdem sie als Lucky Loser weitergekommen war.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Nach vier Breaks zu Beginn gelangen Bouzkova sieben Games in Folge, Kraus kam aber über zwei Rebreaks wieder heran und ins Tiebreak. Da hatte ihre 24-jährige Gegnerin, Weltranglisten-66., klar die Oberhand.

Top-200 winken
Kraus hielt sich jedenfalls um einiges besser als beim Linz-Auftakt ebenfalls auf Hartplatz, als ihr gegen die Belgierin Alison van Uytvanck nur ein Game gelungen war. Die Wienerin sollte in der nächsten Weltrangliste noch näher an die Top 200 herankommen und damit ein neues Karrierehoch erreichen. Aktuell ist sie im Ranking 208.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 10. August 2022
Wetter Symbol