Einigung erzielt

Fix: PSG holt Verstärkung aus deutscher Bundesliga

Paris Saint-Germain hat in der deutschen Bundesliga zugegriffen. Nordi Mukiele wechselt für 15 Millionen Euro von RB Leipzig zum französischen Meister.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Unter dem neuen Trainer Christophe Galtier wird sich der Rechtsverteidiger vor allem mit Achraf Hakimi um einen Startplatz duellieren müssen. Der Ex-Dortmunder brachte es vergangene Saison auf 32 Liga-Einsätze, wobei ihm vier Treffer und sechs Assists gelangen. 

Mukiele stand bei den Bullen hingegen 28 Mal auf dem Platz. Dabei gelangen dem Franzosen vier Torvorlagen sowie ein Tor. 

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 18. August 2022
Wetter Symbol