17.07.2011 17:38 |

Tour de France

Brite Cavendish gewinnt 15. Etappe im Sprint

Der Brite Mark Cavendish hat am Sonntag das 15. Teilstück der Tour de France für sich entschieden. Der Sprint-Spezialist vom Team HTC Highroad setzte sich nach 192,5 Kilometern von Limoux nach Montpellier im Massensprint vor dem Amerikaner Tyler Farrar und dem Italiener Alessandro Petacchi durch.

Auf der Etappe Richtung Mittelmeer hatte eine fünfköpfige Spitzengruppe das Renngeschehen bestimmt. Drei Kilometer vor dem Ziel wurden die Ausreißer aber vom Hauptfeld noch gestellt. Die Favoriten auf den Gesamtsieg gönnten sich nach den Strapazen in den Pyrenäen eine Verschnaufpause.

Spitzenreiter Thomas Voeckler rollte mit seinen Verfolgern in der Gesamtwertung mit dem Hauptfeld ins Ziel und behält damit auch am Ruhetag am Montag das Gelbe Trikot. Der Franzose führt weiterhin vor 1:49 Minuten vor dem Luxemburger Fränk Schleck und 2:06 Minuten vor dem Australier Cadel Evans.

Ergebnis der 15. Etappe:
1. Mark Cavendish (GBR) HTC-Highroad 4:20:24 Stunden
2. Tyler Farrar (USA) Garmin-Cervelo
3. Alessandro Petacchi (ITA) Lampre-ISD
4. Daniel Oss (ITA)Liquigas-Cannondale
5. Jose Joaquin Rojas (ESP) Movistar
6. Ben Swift (GBR) Sky
7. Gerald Ciolek (GER) Quick Step
8. Tony Gallopin (FRA) Cofidis
9. Francisco Ventoso (ESP) Movistar
10. Sebastien Hinault (FRA) Ag2r (alle gleiche Zeit)
Weiter:
126. Bernhard Eisel (AUT) HTC-Highroad + 1:28 Minuten

Stand in der Gesamtwertung:
1. Thomas Voeckler (FRA) Europcar 65:24:34 Stunden
2. Fränk Schleck (LUX) Leopard-Trek +1:49 Minuten
3. Cadel Evans (AUS) BMC +2:06
4. Andy Schleck (LUX) Leopard-Trek +2:15
5. Ivan Basso (ITA) Liquigas +3:16
6. Samuel Sanchez (ESP) Euskaltel +3:44
7. Alberto Contador (ESP) Saxo Bank +4:00
8. Damiano Cunego (ITA) Lampre +4:01
9. Tom Danielson (USA) Garmin-Cervelo +5:46
10. Kevin de Weert (BEL) Quick Step +6:18
Weiter:
160. Bernhard Eisel (AUT) HTC-Highroad +2:19:50 Stunden

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 17. September 2021
Wetter Symbol