„Medaille für dich“

Clarey widmet Silber verstorbenem Teamkollegen

Olympia
07.02.2022 07:32

Johan Clarey sorgte bei der olympischen Abfahrt am Montag für ganz besonders emotionale Momente! Der 41-jährige Franzose widmete die Silberne seinem verstorbenen Teamkollegen David Poisson.

„Er ist immer noch in meinem Herzen!“, gestand Clarey im Gespräch mit dem ORF. „Als ich über die Ziellinie gefahren bin, habe ich sofort an David gedacht. Diese Medaille ist für dich.“

(Bild: GEPA, APA/EXPA/JOHANN GRODER, krone.at-Grafik)

Gemeint ist David Poisson. Der Franzose kam 2013 in Kanada bei einem tragischen Trainingssturz ums Leben. Kurz vor dem Ziel war er mit rund 100 km/h ausgerutscht und dann durch zwei sogenannte B-Fangnetze in den Wald gekracht. 

Im selben Team war damals eben auch schon Clarey. Der Super-G-Vizeweltmeister von Aare 2019 zählt mit 41 zu den ältesten Medaillengewinnern bei Olympia.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele